Über mich

Jahrgang 1967, 2 Kinder, geschieden, wiederverheiratet, evangelisch

Von 1992 bis 2020 habe ich als angestellte Sozialpädagogin- auch in Führungspositionen- bei kirchlichen Trägern gearbeitet. Freiberuflich war ich nebenher als Dozentin, Moderatorin und Beraterin tätig.

Gemeinsames Thema all dieser Tätigkeiten ist das Zurechtkommen von Menschen mit sich selbst, mit anderen und mit den gesellschaftlichen und persönlichen Lebensumständen. Ich kann mich sehr gut in andere hineinversetzen und in schwierigsten Situationen Lösungswege aufzeigen. Dabei kann es um Einzelpersonen, Paare oder Gruppen gehen.

Mein Ansatzpunkt ist die Selbstwirksamkeit. Menschen zu befähigen, ihr eigenes Potenzial zu erkennen und ihren persönlichen Einflussbereich auszuschöpfen, darin liegt meine Passion. Ich habe einen liebevollen Blick auf menschliche Schwächen und helfe damit Menschen, über sich selbst nicht mehr zu streng zu urteilen.

Ich bilde mich gezielt fort und nehme für meine Qualifizierung regelmäßig Supervision in Anspruch.

bis 07.2020  Betreuung einer therapeutischen Wohngemeinschaft für psychisch kranke Erwachsene, Diakonisches  Werk Regensburg

1999 - 2019  Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS), ejsa Regensburg  

1992 - 1999  Leitung und Aufbau der therapeutischen Außenwohngruppe für missbrauchte und misshandelte Kinder  »Villa  Kunterbunt« im Thomas-Wiser-Haus, Regenstauf       

1991 - 1992  Sozialpädagogin in der offenen Sozialabteilung, Erziehungsurlaubsvertretung Diakonisches Werk, Regensburg

Zugang zur Selbstwirksamkeit - Fachartikel in ProJugend 18/3, 2018

Was ist los mit Jessica? - IBBW Göttingen, 2005, ISBN 3-00-014954-6

Lisa - und dann kam ich ins Heim - edition buntehunde, 2001, ISBN 3-934941-00-1

  • 1987 - 1991 Studium der Sozialpädagogik/Sozialarbeit an der FH Regensburg
  • 1995 - 1997 Berufsbegleitende kunsttherapeutische Fortbildung, AKT, München
  • 1997 - 2005 ZEN-Meditation Kloster Dietfurt
  • 1999 Qualitätsmanagement Fachkraft soziale Einrichtungen & Interne Auditorin für soziale Einrichtungen, TÜV
  • 2002 Mediation an Schulen, DW, Regensburg
  • 2003 Sozialtherapie gegen Rassismus mithilfe Gewaltfreier Kommunikation, Charles Rojzman
  • 2003 - 2005 Coaching-Multiplikatoren-Ausbildung, Lehrerakademie Dillingen /IBBW Göttingen
  • 2010 Theaterpädagogik, Schullandheimwerk Niederbayern/Oberpfalz e.V.
  • 2014 Prävention von sexuellem Missbrauch, Uni Ulm, E-Learning
  • 2015 Lithografie, Gesa Puell, Sommerakademie Neuburg an der Donau
  • 2016 Paarberatung/ Paartherapie, Würzburger Institut für systemisches Denken und Handeln
  • 2017 Psychoedukation, Input, München
  • 2017 Zürcher Ressourcen Modell ZRM, Landratsamt, Regensburg
  • 2019 Siebdruckführerschein, Bernd Hofmann, Oberpfälzer Künstlerhaus Schwandorf
  • 2019 Ergebnisfokussierte Mediation, Angelika Härlin, München
  • 2019 Achtsamkeit, Angela Kreutz, Regensburg
  • 2019 Messiesyndrom, Landratsamt, Regensburg

Ich bin seit der Trennung von meinem ersten Mann 2011 Mitglied im

Verein Humane Trennung und Scheidung e.V. , seit 30 Jahren Mitglied der Caritas

und seit 20 Jahren Mitglied im Neuen Kunstverein Regensburg (NKR).